Checkliste für einen USA Urlaub

USA

USA

Immer wieder kommen dieselben Fragen auf, was braucht man für eine USA-Reise, daher schreibe ich euch eine Checkliste. Ihr könnt euch diese Liste ausdrucken. Bitte lest zuerst die Infos zur Checkliste, vor allem den ersten Teil; was speziell für die Einreise in die USA benötigt wird, ist wichtig.

 

 

 

 

Auf diesen Seiten habe ich noch mal alles zur Einreise in die USA zusammengefasst, von ESTA, APIS und Secure Flight.

 

1. (Reisevorbereitung) Einige Wochen oder Monate vor der geplanten USA Reise checken:
Impfungen, man benötigt für die USA keine speziellen Impfungen, jedoch ist es nie verkehrt, die gängigen Impfungen auffrischen zu lassen. (Diphtherie/Tetanus/Grippe/Keuchhusten/Hepatitis)

Kreditkarten – eine Kreditkarte ist bei einer USA-Reise unumgänglich, schon allein für die Buchung eines Mietwagens ist diese notwendig. Man kann auch in Restaurants oder Hotels bar bezahlen, jedoch wird man schon misstrauisch angeschaut, wenn man keine KK hat. Am besten hat man sogar zwei KK, eine von VISA, die andere von Master. Mit einer “V-Pay”, wie die EC-Karten in Deutschland seit neuestem gekennzeichnet sind, kann man in den USA kein Bargeld abheben!!

Reiseführer– Infos über das Land. Man kann sich, wenn man ADAC Mitglied ist, in deren Büros – oder online – kostenlose USA-Karten besorgen, zudem besorgt man sich am besten einen Reiseführer der Region, zudem druckt euch Infos aus dem Netz aus zu Orten, die ihr besuchen wollt.

– Eine Auslandskrankenversicherung sollte man abschließen, diese gibt es bereits für 10 Euro und gilt dann auch in den USA. Bedenkt, dass man jedoch jeden Arztbesuch oder Medikamente im Voraus bezahlen muss.

– Haus/Wohnung
Man lässt 3 oder 4 Wochen sein Haus oder seine Wohnung zurück, sorgt bitte vor, dass sich jemand um Haus und Hof kümmert während ihr nicht da seid. Man kann die Post für diese Zeit abbestellen und sich nach der Reise zusenden lassen. Als Sicherheitsmaßnahmen kann man sich eine Lampe mit Zeitschaltuhr besorgen die zu den Üblichen Zeit anspringt. Rollos über 3 oder 4 Wochen unten lassen ist keine gute Idee, wenn man nicht eine Person hat, der diese ab und zu hoch und runter lässt.
Stecher von Computern, TV Geräten und Ähnlichem sollte man vor der Reise raus ziehen.

Reisepass, – einige Monate vor der Reise solltet ihr eure Papiere kontrollieren, ihr benötigt für eine Einreise in die USA einen elektronisch lesbaren Reisepass, der ab Einreisedatum noch 6 Monate gültig ist. (bordeauxroter Reisepass mit einem kleine Zeichen vorne drauf). Falls ihr keinen habt, beantragt den rechtzeitig. Jedes Kind, egal wie alt, benötigt einen eigenen Reisepass. Wir machen immer einen Sacan von unseren Pässen und Führerscheinen und nehmen diese als Ausdruck bzw. liegt diese als Datei im E-Mailpostfach.

ESTA – um in die USA einreisen zu können, benötigt jede Person, auch jedes Kind, eine Genehmigung (VISA WAIVER) der US-Behörden. Dazu geht ihr auf https://esta.cbp.dhs.gov/esta/ und beantragt die Einreisegenehmigung. Dazu benötigt ihr eine Kreditkarte, es kostet einmalig 14$. Diese Genehmigung solltet ihr euch mind. 2 Wochen vor Abreise einholen. Diese druckt ihr aus und nehmt sie mit. Seiten, wo die Genehmigung mehr als 14$ kosten soll, sind Betrüger! VORSICHT!. Nehmt immer den Link, den ihr von der Fluggesellschaft bekommt oder geht über meine Seite (Link s.o.) oder die des Auswärtigen Amtes.

 

 

Auf diesen Seiten habe ich noch mal alles zur Einreise in die USA zusammengefasst, von ESTA, APIS und Secure Flight.

 

 

2. Wichtiges/Buchungen
Ich gehe davon aus, dass ihr eure Flüge, den Mietwagen und die Hotels nicht vergesst zu buchen.
– Flüge bucht man am besten online oder im Reisebüro.
– Den Mietwagen, falls benötigt, bucht man in jedem Fall von Deutschland aus (Nicht vor Ort buchen, dann habt ihr keine gute Versicherung). (Hertz, Avis, Sunncars, Holidayautos, National, Alamo)
– Die Hotels kann man vorbuchen, wenn ihr das macht, dann bucht ihr entweder bei dem Hotel auf der Seite, auf Hotelbuchungsportalen oder im Reisebüro (Online oder vor Ort).

 

3. Diverse Dinge, die in keinem Urlaub fehlen sollten
Man kann in den USA recht günstig Kleidung und Hygieneartikel einkaufen, jedoch sollten Dinge, die es eventuell vor Ort nicht gibt, mitgenommen werden. Wir kaufen vor Orte immer alle Hygieneartikel, die sind etwas billiger als hier und man verbraucht ja doch in 3 Wochen jeweils die Tuben vom Shampoo, Cremes, Zahnpasta etc. Für die Damen gilt, es gibt in den USA nur Tampons mit Einfürhhilfe, also o.B.s mitnehmen! Binden sind eher teurer als hier, also auch mitnehmen. Sonnencreme und Insektenschutzmittel würde ich immer vor Ort kaufen. Kopfschmerzmittel etc. gibt es in den USA in jedem Supermarkt. Was wir immer mitnehmen, sind Papiertaschentücher, da die in den USA nicht so gut sind. Auch Toilettenpapier haben wir schon mitgenommen.
Zu den wichtigen Dingen gehören natürlich auch Auflade-Geräte und Steckdosen Adapter. Wir haben uns für unsere Mac Books amerikanische Stecker gekauft, so dass der Adapter da schon mal weg fällt. Alles andere laden wir in der Regel mit USB auf. Auch einen 3-poliges Stromkabel für Ladegeräte kann man in den USA kaufen, das passt dann an das deutsche Ladegerät, so erspart man sich die Adapter. Für’s Auto ist ein 12-Volt Verteiler praktisch.

 

4. Kleidung
Was jeder an Kleidung mit nimmt ist ja individuell. Egal zu welcher Jahreszeit ihr fahrt, gerade im Westen der USA kann es immer mal einen Kälteeinbruch geben, auch im Sommer. Vor allem, wenn man auf das Colorado Plateau oder in den Yellowstone NP fahren will. Daher packt für jedes Wetter was ein. Natürlich kann man Kleidung auch vor Ort kaufen. Wir kaufen immer T-Shirts und Jacken vor Ort. Hosen und andere Dinge, die sehr gut in der Qualität sind und speziell Outdoor-Kleidung nehmen wir jedoch mit. Turnschuhe kann man sehr gut vor Ort kaufen. Wanderschuhe würde ich immer vorher kaufen und erst einlaufen. Fleecepullis/Regenjacken und so was bekommt man praktisch überall. Socken kaufen wir auch gerne vor Ort.

 

5. Camping/Outdoor
Wenn ihr Campingurlaub oder einen Urlaub machen wollt, wo ihr mal abseits des Teers unterwegs seid, dann braucht ihr auch dafür ein paar Utensilien. Vieles kann man aber vor Ort kaufen. Das sollte man auch tun, wenn man nicht einige Euro an Übergewicht zahlen möchte.

 

6. Sonstiges
Dies und das, was man so im Urlaub gerne dabei hat. Diese Liste ist sehr individuell.

7. Einkaufsliste individuell

 

 

Links zu den FAQ’s
My FAQ’s – Einreise/ESTA/Zoll
My FAQ’s – Flug/Routen
My FAQ’s – Allgemeine Infos
Alles zur Einreise, welche Formulare sind nötig?

 

CHECKLISTE

 

1. Vor der Reise
( ) Impfungen (es sind keine vorgeschrieben)
( ) Kreditkarten (VISA/MASTER/American Express)
( ) Reiseführer, Infomaterial, Routenplanung
( ) Auslandskrankenversicherung
( ) Haftpflichtversicherung für die USA
( ) Reisepass (elektronisch lesbar, auch für alle Kinder) + Kopie
( ) ESTA Genehmigung als Ausdruck (14$ per Kreditkarte zahlbar)
( ) APIS (von der Airline)
( ) Secure Flight (von der Airline)
( ) Post Lagerservice beauftragen, Familie, Freunden, bekannten informieren sich ums Haus/Wohnung zu kümmern

 

 

2. Wichtig
( ) Flugtickets
( ) Mietwagen Vertrag + Voucher
( ) Führerschein von allen Personen, die fahren wollen + Kopie
( ) Hotelreservierungsnummern
( ) Hausschlüssel
( ) Kreditkarten/Geld/Checks
( ) ESTA Genehmigung
( ) Versicherungsunterlagen und Telefonnummern
( ) USA Reiseadapter/ USA Stecker
( ) Verlängerungskabel
( ) Mehrfachsteckleiste
( ) Ladekabel mit amerikanischen Stecker (haben wir uns für unsere MacBooks gekauft)
( ) USB Mehrfachaufladesteckdosenleiste
( ) Ausweiskopie/Führerscheinkopie als Ausdruck oder als Mail/ oder Online
( ) Notfallnummern (Kreditkarteninstitut etc.)
( ) Aufladegeräte für Akkus (Kameras, Handy)
( ) USB Kabel
( ) 12-Volt Verteiler fürs Auto

 

 

3. Dinge, die auf keiner Reise fehlen sollten
( ) persönliche Medikamente (für bestimmte ist ein Attest nötig)
( ) spezielle Shampoos/Seifen etc. (bei Allergien oder für Babys)
( ) Kontaktlinsen
( ) Ersatzbrille
( ) Sonnenbrille
( ) Tampons/Binden
( ) Papiertaschentücher
( ) Geldbeutel
( ) Handtasche
( ) Wanderrucksack
( ) Navigationsgerät
( ) Landkarten
( ) Decke (wir nehmen immer eine Decke mit, da es in den Hotels oft nur zu dünne Decken gibt)

 

 

4. Kleidung
( ) Unterwäsche
( ) Socken
( ) BH’s
( ) Nachthemd/Schlafanzug
( ) Lange Hosen
( ) Kurze Hosen
( ) Mütze/Schal/Handschuhe
( ) T-Shirts
( ) Pullover
( ) Jacke
( ) Blusen
( ) Regenjacke/Regenhose
( ) Winterjacke
( ) Jogginghose
( ) Turnschuhe
( ) Badeschlappen
( ) Wanderschuhe
( ) Hausschuhe/ dicke Socken
( ) Badesachen
( ) Badehandtuch
( ) Handtuch (gibt es in jedem Hotel)
( ) Gürtel
( ) Ohrstöpsel

 

 

5. Outdoor/Camping/Hiken (einiges kann man sehr günstig vor Ort kaufen)
( ) GPS Gerät
( ) Topo Karten
( ) Kompass
( ) Batterien/Akkus (Batterien kann man gut vor Ort kaufen)
( ) Taschenlampe
( ) Taschenmesser
( ) Feuerzeug (auch vor Ort kaufen)
( ) Knicklichter (kann man sehr günstig vor Ort kaufen)
( ) Uhr/Wecker
( ) Wanderrucksack
( ) Verbandszeug
( ) Insektenschutzmittel (vor Ort kaufen)
( ) Sonnenhut
( ) Wanderschuhe
( ) Zelt
( ) Schlafsäcke (kann man sehr günstig vor Ort kaufen)
( ) Kocher
( ) Campinggeschirr
( ) Besteck
( ) Isomatten
( ) Luftmatratze
( ) Blasebalg
( ) Plastikplane
( ) Hammer
( ) Spülmittel
( ) Trockentücher
( ) Spülbürste
( ) Alufolie
( ) Messer
( ) Kühlbox (kann man sehr günstig vor Ort kaufen)
( ) Wasserdichte Taschen (kann man sehr günstig vor Ort kaufen)
( ) Wasserkanister
( ) Zippertüten (kann man sehr günstig vor Ort kaufen)
( ) Sporthandschuh

 

 

6. Wichtiges/Persönliches
( ) Gehörschutz
( ) Mp3 Player /Kabel fürs Auto
( ) Musik auf einem Stick oder Player
( ) Mobil/Smart Phone (Tri Band)
( ) Kameras
( ) Ersatzakkus
( ) Stativ
( ) Feuerzeug/Streichhölzer
( ) Fernglas
( ) Kugelschreiber
( ) Wörterbuch /Translater App
( ) Nähzeug/Sicherheitsnadeln
( ) Bücher/E-book Reader
( ) Notebook
( ) Wecker
( ) 12 Volt-Zigrattenanzünder Verteiler
( ) First Aid (kann man auch vor Ort kaufen)

 

 

7. Einkaufsliste Walmart
( ) Kühlbox
( ) Wasser
( ) Hygieneartikel
( ) T-Shirts
( ) Socken
( ) Lebensmittel (Kekse, Mikrowellengerichte, Müsli Riegel…)
( ) Plastikdosen für Lebensmittel
( ) Schlafsäcke/Decken
( ) Tuch zur Kofferabdeckung
( ) Medikamente
( ) Campingbesteck, Teller
( ) Sonnenhüte
( ) Sonnenschutz
( ) Insektenschutz
( ) Blasenpflaster
( ) Klappspaten (für Dirtroads)
( ) Gummimatten (für Dirtroads)
( ) Seil
( ) Teelichter/Kerzen

 

 

Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und ist individuell anpassbar.

 

 

 

Comments are closed.

  

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen